Im Bundestag will ich mich weiter stark machen: für Fairness, Vielfalt, Freiheit

Beitragsbild

Antrag

Post Thumbnail

Freiwilligendienste ausbauen und stärken – gemeinwohlorientiert und selbstbestimmt

Freiwilliges Engagement ist der Kern einer lebendigen Zivilgesellschaft und stärkt das Rückgrat unserer Demokratie. Debatten über ein verpflichtendes Dienstjahr gehen am Thema vorbei. Es gibt mehr Menschen, die Lust auf einen Freiwilligendienst haben, als Plätze. Daher wollen wir die bestehenden Dienste ausbauen und die Wertschätzung der Engagierten erhöhen. Der Antrag zum Nachlesen

Beitragsbild

Pressemitteilung

Post Thumbnail

Gehring besucht GSE-Pflegeeinrichtungen – Warnung vor Personalmangel

Den internationalen Tag der Pflege am 12. Mai nimmt der Essener GRÜNEN-Bundestagsabgeordnete Kai Gehring zum Anlass um Pflegeeinrichtungen in unserer Stadt zu besuchen. Am Dienstag (8.5.) hat er sich in der Tagespflege in Rellinghausen und im Pflegezentrum St. Altfrid einen direkten Eindruck von der Arbeit vor Ort verschafft. Beide Einrichtungen gehören zur Essener Gesellschaft für … Weiterlesen

Pressemitteilung

Girlsday und Boysday – Neue Wege für Mädchen und Jungs

Am morgigen Donnerstag finden erneut die bundesweiten Berufsorientierungstage Girlsday und Boysday statt. Dazu erklärt der Essener Bundestagsabgeordnete Kai Gehring: „Jede und jeder muss werden können, was er und sie will. Darum geht es mir in Essen und bundesweit beim Girls- und Boysday. An diesem Tag lernen Mädchen und Jungen Berufe kennen, die „frauen- bzw. männeruntypisch“ … Weiterlesen

Beitragsbild

Pressemitteilung

Post Thumbnail

Tag gegen Lärm: Echter Lärmschutz jetzt!

Zum Tag gegen Lärm am 25. April erklärt Kai Gehring, Essener Bundestagsabgeordneter: „Lärm stresst und macht krank. Insbesondere der Verkehrslärm schränkt die Lebensqualität vieler Bürgerinnen und Bürgern erheblich ein. Ob Fluglärm im Essener Süden, Schienenlärm im Norden oder Straßenlärm entlang der Bundesstraßen – etliche Essener Bürgerinnen und Bürger leiden unter Lärm. Mit dem Bundesverkehrswegeplan 2030 … Weiterlesen

Beitragsbild

Antrag

Post Thumbnail

Tschernobyl mahnt – Atomausstieg konsequent umsetzen

Am 26. April 1986 explodierte der Block 4 des Atomkraftwerks Tschernobyl und bis heute leiden Menschen und Natur in der betroffenen Region an den Folgen. Auch in Fukushima ist – anders als häufig suggeriert – bis heute keine Normalität eingekehrt. Unser aktueller Antrag fordert die Bundesregierung auf, sich über den für Deutschland beschlossenen Atomausstieg hinaus … Weiterlesen

Pressemitteilung

Equal Care Day: Care-Arbeit endlich attraktiver machen

Zum heutigen Equal Care Day erklärt Kai Gehring, Essener Bundestagsabgeordneter: Viele Tauschend Menschen arbeiten in Essen in Care-Berufen. In der Pflege, in Krankenhäusern oder der Kinderbetreuung legen sie das Fundament für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Das Gehalt und die Arbeitsbedingungen werden der Verantwortung nicht gerecht. Die Bundesregierung muss endlich handeln und die Rahmenbedingungen für diese … Weiterlesen

Beitragsbild

Aktuelles

Post Thumbnail

Jamaika-Sondierung: Bei Bildung wäre was gegangen

Derzeit kursieren verschiedene Versionen oder bloße Ausschnitte als vermeintlicher „letzter Stand“ im Themenbereich „Bildung, Forschung und Innovation“. Um der  Legendenbildung v.a. seitens der FDP vorzubeugen, möchte ich euch meine Einschätzungen übermitteln: Das Papier im Anhang trennt zwischen konsentiertem Sondierungsstand und fachpolitischer Bewertung. Fakt ist: In diesem Themenfeld konnten wir wichtige grüne Weichenstellungen und in allen … Weiterlesen

Beitragsbild

Pressemitteilung

Post Thumbnail

Mobilitätswoche/ Verkehrswende: Endlich Essen fit und flott machen!

Zur europäischen Mobilitätswoche, die erstmals auch in Essen ausgerichtet wird, erklärt Kai Gehring, Mitglied im Bundestag für Bündnis 90/Die Grünen, und Essener Parteivorsitzender: Dauerstau auf der B224, fehlende Radwege, nur Stehplatz im RE1, schlechte Taktungen bei „Ruhrbahn“ und DB – mobil sein in Essen und im Revier verlangt Geduld und gute Nerven. Umso wichtiger ist es, im Rahmen der Mobilitätswoche … Weiterlesen

Aktuelle Statements

Bildungstrichter: BMBF kegelt Grafik zur sozialen Schieflage aus der Sozialerhebung

„Von 100 Akademikerkindern studieren 77, von 100 Nicht-Akademikerkindern lediglich 23. Das dokumentiert der sogenannte „Bildungstrichter“, die wohl bekannteste Grafik aus der „Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks“ (DSW). Seine Bekanntheit als Beleg für soziale Schieflagen wurde dem Bildungstrichter offenbar zum Verhängnis, denn er wurde aus der neuen Sozialerhebung herausgekegelt. Der Eindruck, das Bundesministerium für Bildung und Forschung … Weiterlesen

Antrag

Armut und Ungleichheit in Deutschland zurückdrängen

  Der fünfte Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung zeigt, dass die ökomische Situation in Deutschland gut ist und es den Menschen in Deutschland im Durchschnitt gut geht. Er zeigt aber auch, dass der Wohlstand nicht bei allen ankommt. Wir haben die Bundesregierung aufgefordert, Armut und Ungleichheit in Deutschland zu reduzieren sowie geringe und mittlere Einkommen, … Weiterlesen