Im Bundestag will ich mich weiter stark machen: für Fairness, Vielfalt, Freiheit

Pressemitteilung

Algerien, Marokko und Tunesien sind keine sicheren Herkunftsstaaten!

Zur Antwort der Bundesregierung auf seine Parlamentarische Anfrage zur Bedrohungslage von Homo-, Trans und Intersexuellen in Algerien, Tunesien und Marokko erklärt Kai Gehring MdB: „Aus der Antwort der Bundesregierung spricht eine besorgniserregende Ignoranz: einerseits könne sie keine systematische Verfolgung feststellen, andererseits erwähnt sie selbst „Verurteilungen junger Tunesier wegen homosexueller Handlungen“ zu mehrjährigen Haftstrafen. Wer in … Weiterlesen

Kleine Anfrage

Verfolgung aufgrund sexueller Identität

In einer parlamentarischen Frage habe ich die staatliche Verfolgung aufgrund der sexuellen Identität in den Maghreb-Staaten thematisiert und die Bundesregierung nach Konsequenzen gefragt. Konkret geht es darum, was die Bundesregierung gegen Diskriminierung, Kriminalisierung, Bedrohungslage und Gewalt gegenüber Homo-, Trans- und Intersexuellen in Algerien, Tunesien und Marokko unternimmt. Zudem habe ich hinterfragt, wie passt die vielfach … Weiterlesen

Veranstaltung

Konferenz „jung. queer. glücklich?! Lebenswirklichkeiten queerer Jugendlicher“

Jung, queer glücklich!? Wie fühlen sich queere Jugendlichen im Jahr 2016 in Deutschland? Wie leben sie? Wie viel Vielfalt erlaubt unsere Gesellschaft? Wie erleben Jugendliche heute ihr Coming-out? Braucht es dazu überhaupt noch Mut? Ein Coming-Out hat vielschichtige Auswirkungen auf das Leben. Und vor allem findet es oft in einer sehr sensiblen und teilweise schwierigen … Weiterlesen

Kleine Anfrage

Internationale Menschenrechtslage von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen, Transgendern und Intersexuellen

In vielen Ländern werden die Menschenrechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen, Transgendern oder Intersexuellen (LGBTTI) eingeschränkt und missachtet. In über 75 Staaten ist Homosexualität strafbar. In einigen Staaten, wie z. B. Iran, Jemen, Mauretanien, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate und Sudan, droht sogar die Todesstrafe. Die Androhung von Strafverfolgung bedeutet für alle LGBTTI unabhängig von der … Weiterlesen

Kai unterwegs

CSD-Impressionen

Trotz aller gesetzlichen und gesellschaftlichen Fortschritte in den letzten Jahren gibt es noch keine selbstverständliche „Normalität“ für Lesben, Schwule, Trans- und Intersexuelle. In Deutschland setzt die Union nun mit der SPD den Diskriminierungskurs der schwarz-gelben Regierung fort und beharrt auf das Eheverbot für Lesben und Schwule. Trans- und intersexuellen Menschen sind in Deutschland weiterhin menschenrechtswidrigen … Weiterlesen

Kai unterwegs

CSD-Impressionen aus Köln und München

Auch dieses Jahr beteilige ich mich an zahlreichen Aktionen für gleiche Rechte in Deutschland. Schon traditionell ist dabei der Empfang im Vorfeld des CSD in Essen, aber auch andere Initiativen unterstütze ich gern, damit Deutschland bei der LGBTTI-Gleichstellung kein Entwicklungsland bleibt. In Köln stand diesmal unter dem Motto „Vielfalt: lehren, lernen, leben“. In München lautete … Weiterlesen

Antrag

Abschaffung des Eheverbots für gleichgeschlechtliche Paare

Gleichgeschlechtlichen Paaren ist in Deutschland bis heute die Ehe verwehrt, was eine konkrete und symbolische Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Identität darstellt. Die öffentliche Diskussion im Nachgang zu dem Referendum in der Republik Irland zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare hat jedoch erneut deutlich gemacht: Angesichts des gesellschaftlichen Wandels und der damit verbundenen … Weiterlesen