Category / Bildung / Internationales

    Loading posts...
  • Antrag: Das Recht auf Bildung im Globalen Süden stärken

    Bewaffnete Konflikte und politische Krisen schränken das Menschenrecht auf Bildung vielerorts ein. Nach einem neuen Bericht von UNICEF können aufgrund anhaltender Gewalt allein in West- und Zentralafrika knapp 2 Millionen Kinder keine Schule besuchen. Bildung ist zentral, um Armut und soziale Ungleichheiten zu bekämpfen. Sie fördert das gesellschaftliche Engagement und die politische und wirtschaftliche Teilhabe…

  • Fluthilfe für Menschen in Pakistan

    Kai Gehring, Grüner Bundestagsabgeordneter für Essen, begrüßt das Engagement von „Aktion Deutschland Hilft“ in Pakistan und ruft zum Spenden auf Nach den schweren Fluten in Pakistan und einigen Regionen Indiens sind laut den Vereinten Nationen mehr als 6.4 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen. Ausgelöst wurden die Fluten durch einen außergewöhnlich starken Monsunregen. Über 12.400…

  • Grünen-Bundestagsabgeordneter Kai Gehring: Chancen nutzen mit dem USA-Stipendium des Bundestages

    Einmal im Jahr vergibt der Deutsche Bundestag Stipendien für ein Austauschjahr in den USA. Noch bis Freitag, den 9. September, können sich Schüler*innen sowie junge Berufstätige für ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) bewerben. Das Austauschjahr beginnt im Sommer 2023. Die Schüler*innen können in den USA eine High School besuchen, junge Berufstätige gehen auf ein…

  • Intrafraktioneller Brief: Gegen die Auslieferung von Julian Assange an die USA

    Das britische Innenministerium hat kürzlich der Auslieferung von Julian Assange in die USA zugestimmt. Dort drohen ihm bis zu 175 Jahre Haft, weil er als Gründer von Wikileaks Kriegsverbrechen im Irak und Afghanistan öffentlich gemacht hat. Die Auslieferung von Julian Assange wäre ein fatales Signal für alle Journalist*innen und die Pressefreiheit weltweit. Gemeinsam mit 83…

  • Rote Linien bei Forschungskooperationen mit China

    Zur Veröffentlichung der internationalen Recherche „China Science Investigation“ erklären Kai Gehring, Mitglied des deutschen Bundestages, und Jürgen Trittin, Sprecher für Außenpolitik: Als Menschheit stehen wir vor gewaltigen Herausforderungen wie Klimakrise und Artensterben, die sich international nur gemeinsam und mit China an Bord bewältigen lassen. Darum ist es sinnvoll, wissenschaftlich mit China zu kooperieren und Kanäle des Austauschs…

  • Wissenschaftsfreiheit: Deutschland an der Spitze – schlechte Noten dagegen für Autokraten

    Zur Veröffentlichung des Academic Freedom Index 2022 erklärt Kai Gehring, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung:   In Deutschland ist es laut Academic Freedom Index um die Wissenschaftsfreiheit sehr gut bestellt. Aufgeregte Debatten um eine angebliche „Cancel Culture“ an den Hochschulen hierzulande erweisen sich angesichts der Ergebnisse des Index einmal mehr als übertrieben…

  • Solidarität mit den Menschen in der Ukraine und auch in Russland, die sich für Demokratie und Frieden einsetzen – Es braucht weltweite Antwort auf Putins Aggression

    Zum russischen Angriffskrieg auf die Ukraine erklärt Kai Gehring, grüner Bundestagsabgeordneter für Essen: „Wir verurteilen den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine auf das Schärfste. Die Bundesregierung und die Europäische Ebene haben in den vergangenen Monaten nichts unversucht gelassen, um auf diplomatischem Wege eine friedliche Lösung für diese Russlandkrise zu finden. Russland ist auf diese Gesprächsangebote…

  • Wahl von Generalmajor Al-Raisi zum Präsidenten von INTERPOL verhindern

    Bei der 89. INTERPOL-Generalversammlung diesen Monat soll eine neue Präsidentin oder ein neuer Präsident der Organisation gewählt werden. Berichten zufolge kandidiert Generalmajor Al-Raisi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten für das Amt. Als staatlicher Vertreter der Emirate ist Herr Al-Raisi Teil eines Sicherheitsapparates, der systematisch gegen friedliche Andersdenkende vorgeht. Seine Ernennung zum Präsidenten stünde in eklatantem…

  • Weltkindertag: Kinderrechte jetzt!

    Zum Weltkindertag am 20. September erklären Ekin Deligöz, Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik, und Kai Gehring, Mitglied im Ausschuss für Menschenrecht und humanitäre Hilfe: Das Motto des diesjährigen Weltkindertages ist „Kinderrechte jetzt“. Es ist höchste Zeit, Kinder und ihre Perspektiven endlich ins Zentrum des politischen Handelns zu stellen – in Deutschland und weltweit. Geberländer müssen…

  • Margarete Bause und Kai Gehring: UNICEF-Bericht: Kinderrechte – wir müssen jetzt handeln

    Zur Veröffentlichung des UNICEF-Klima-Risiko-Index erklären Margarete Bause, Sprecherin für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, und Kai Gehring, Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: Der UNICEF-Klima-Risiko-Index offenbart, wie massiv die Rechte von Kindern weltweit durch die Auswirkungen der Klimakrise bedroht und verletzt werden. Bereits heute spüren fast alle Kinder weltweit die Folgen der Erderhitzung. Extremwetterereignisse…