Im Bundestag will ich mich weiter stark machen: für Fairness, Vielfalt, Freiheit

Pressemitteilung

Studium an jeder Milchkanne ermöglichen – digitales Sommersemester unterstützen

Zu den heutigen Beratungen der Kultusministerkonferenz (KMK) über den weiteren Lehrbetrieb an den Hochschulen erklären Dr. Anna Christmann, Sprecherin für Innovations- und Technologiepolitik, und Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule:   „Die Corona-Pandemie ist für die Hochschulen nicht nur eine große Herausforderung, sondern auch eine Chance, der Digitalisierung einen Schub zu geben. Statt „Nicht-Semester“ oder „Null-Semester“ auszurufen, … Weiterlesen

Pressemitteilung

Corona-Pandemie: Essener Studierende und Azubis drohen aus der Bildungslaufbahn zu fliegen

Kai Gehring, grüner MdB für Essen setzt sich für pragmatische und unbürokratische Lösungen ein Uni geschlossen, studentischer Nebenjob weg, Kurzarbeit im Ausbildungsbetrieb, Eltern wegen Corona in finanzieller Misere: Von den gut 60.000 Studierenden und Auszubildenden in Essen erreichen Kai Gehring immer mehr Hilferufe. „Studierende und Auszubildende drohen pandemiebedingt finanziell aus ihrer Bildungslaufbahn zu fliegen. Stadt, … Weiterlesen

Aktuelles

Akute pandemiebedingte Fragen zu Ausbildungsfinanzierung

Unter der derzeitigen Situation leiden insbesondere auch Auszubildende und Studierende. Die Schließung von Bildungseinrichtungen und die Verschiebung von Prüfungen und Semesterzeiten stellt viele vor große Probleme. Es ist gut, dass Ministerin Karliczek allen BAföG-Empfänger*innen eine Zusage ausgesprochen hat, dass sie weiterhin abgesichert sind. Doch das greift zu kurz: So arbeiten viele Studierende nebenbei in Branchen, … Weiterlesen

Pressemitteilung

EFI-Gutachten: Mahnungen der Regierungsberater ernst nehmen

Zum Jahresgutachten der Expertenkommission Forschung und Innovation erklären Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule, und Dr. Anna Christmann, Sprecherin für Innovations- und Technologiepolitik:   „Die EFI-Kommission deckt die Schwächen der Forschungs- und Innovationspolitik dieser Bundesregierung in aller Klarheit auf. Bundeskanzlerin Merkel und Forschungsministerin Karliczek sind gefordert, zügig auf die Analyse und Empfehlungen der Expertenkommission zu reagieren. Nicht nur … Weiterlesen

Beitragsbild

Rede

Post Thumbnail

Für gute Arbeit in der Wissenschaft

Wenn selbst die FDP sagt, es gebe zu viele Befristungen, dann haben wir ein ernstes Problem. So geschehen in der letzten Sitzungswoche, als wir auf Antrag der Linken über eine Novelle des Wissenschaftszeitvertragsgesetz debattiert haben. Die Evaluationsergebnisse zu dieser Novelle liegen erst 2021 vor. Aber deswegen müssen wir ja nicht die Arbeit einstellen. Ich bin … Weiterlesen

Pressemitteilung

Wissenschaftsrat: Stärkung der Geschlechterforschung

Zur Aufnahme der Gender Studies in das Arbeitsprogramm des Wissenschaftsrates erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule: „Hierzulande wird Geschlechterforschung auf Spitzenniveau betrieben. Sie gibt wichtige Impulse für verschiedene Gesellschaftsbereiche – von der Politik über die Medizin bis zu Bildung, Kultur und Wissenschaft. Es ist eine gute Nachricht, dass der Wissenschaftsrat die Geschlechterforschung nun in … Weiterlesen

Beitragsbild

Rede

Post Thumbnail

Mehrsprachigkeit statt Gleichmacherei

Die AfD will Deutschzwang in der Wissenschaft. Wir wollen Wissenschafts-freiheit. Und Wissenschaft setzt nicht auf Einheitssprache, sondern auf Mehrsprachigkeit!       Die vollständige Rede zum Nachlesen

Pressemitteilung

Studierendenrekord: Aus Anfängern Absolventen machen

Zur Jahrespressekonferenz des Deutschen Studentenwerks und der vom Statistischen Bundesamt gemeldeten Studierendenzahl erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule:   „Deutschland erlebt einen neuen Studierendenrekord: Fast 2,9 Millionen Menschen studieren an deutschen Hochschulen. Das ist eine positive Entwicklung, die zu einem echten Erfolg wird, wenn aus Anfängern am Ende auch Absolventen und Fachkräfte … Weiterlesen

Antrag

Offensive für bezahlbaren Wohnraum für Studierende

Die Mietenexplosion hat die Studierenden voll erfasst. In Hochschulstädten werden auf dem freien Markt für kleine Wohnungen inzwischen im Schnitt über 400 Euro gezahlt und damit deutlich mehr als die 325 Euro, die im BAföG pauschal für das Wohnen gewährt werden. Den Studierenden bleibt immer weniger Geld zum Leben. Verschärfend kommt das Allzeittief bei den … Weiterlesen