Im Bundestag will ich mich weiter stark machen: für Fairness, Vielfalt, Freiheit

Pressemitteilung

Europäischer Forschungsraum: Mehr Einsatz für die Impfstoffforschung nötig

Zur Stellungnahme von Bundesforschungsministerin Anja Karliczek zur Ratssitzung der EU-Forschungsministerinnen und Forschungsminister erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule:   „Die Herausforderung der Coronapandemie können wir in Europa nur mit gemeinschaftlichem, entschlossenem Handeln bewältigen – auch in der Forschungspolitik. Insbesondere wenn es um die Erforschung eines Impfstoffes oder die Entwicklung neuer Medikamente geht. … Weiterlesen

Beitragsbild

Pressemitteilung

Post Thumbnail

Pandemieforschung: Wissenschaft ist systemrelevant und ein umfassendes Forschungsprogramm unerlässlich

Zur Ankündigung eines Nationalen Netzwerks mit Universitätskliniken erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule: Wissenschaft und Forschung sind gerade in Krisenzeiten systemrelevant. Einmal mehr wird offenkundig, dass Investitionen in Gesundheitsforschung bestens investierte Mittel sind. Das von Bundesministerin Karliczek angekündigte Forschungsnetzwerk zur Stärkung der Universitätsklinika ist ein guter Anfang, denn die Unikliniken sind Herzstück und … Weiterlesen

Kleine Anfrage

Handlungsbedarf zur Förderung klinischer Studien

Noch vor der Coronakrise hatte ich eine umfassende Anfrage an die Bundesregierung zu Handlungsbedarf im Bereich klinischer Studien gestellt. Die Antwort liegt nun vor und die Bundesregierung erkennt selbst große, ungenutzte Potentiale in der Gesundheitsforschung. Die Schlussfolgerung ist klar: Wir brauchen einen kräftigen Schub für die Forschung: in der Krise und darüber hinaus! Die Antwort … Weiterlesen

Pressemitteilung

Corona-Virus: Zeit gewinnen für die Gesundheitsforschung

Zur Pressekonferenz „Forschung zum Coronavirus“ von Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn erklären Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule, und Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Pflegepolitik: Um die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus zu bremsen, müssen wir jetzt verantwortungsvoll und besonnen handeln. Unser Gesundheits- und Forschungssystem ist auf solche Szenarien gut vorbereitet, auch weil wir hierzulande eine starke … Weiterlesen

Pressemitteilung

EFI-Gutachten: Mahnungen der Regierungsberater ernst nehmen

Zum Jahresgutachten der Expertenkommission Forschung und Innovation erklären Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule, und Dr. Anna Christmann, Sprecherin für Innovations- und Technologiepolitik:   „Die EFI-Kommission deckt die Schwächen der Forschungs- und Innovationspolitik dieser Bundesregierung in aller Klarheit auf. Bundeskanzlerin Merkel und Forschungsministerin Karliczek sind gefordert, zügig auf die Analyse und Empfehlungen der Expertenkommission zu reagieren. Nicht nur … Weiterlesen

Beitragsbild

Rede

Post Thumbnail

Für gute Arbeit in der Wissenschaft

Wenn selbst die FDP sagt, es gebe zu viele Befristungen, dann haben wir ein ernstes Problem. So geschehen in der letzten Sitzungswoche, als wir auf Antrag der Linken über eine Novelle des Wissenschaftszeitvertragsgesetz debattiert haben. Die Evaluationsergebnisse zu dieser Novelle liegen erst 2021 vor. Aber deswegen müssen wir ja nicht die Arbeit einstellen. Ich bin … Weiterlesen

Beitragsbild

Rede

Post Thumbnail

Forschung für den Frieden

Die Herausforderungen in der internationalen Friedenspolitik sind enorm – vom aufkeimenden Nationalismus über die Entwicklung neuer autonomer Waffensysteme bis zu den Folgen der Klimakrise. Gerade in diesen Zeiten bietet die Friedens- und Konfliktforschung eine wichtige Orientierung für die Politik. Wir Grüne im Bundestag wollen die Friedensforschung stärken und den Austausch mit politischen AkteurInnen und der … Weiterlesen

Pressemitteilung

Statement zum Weltkrebstag

Anlässlich des Weltkrebstages am 4. Februar erklären Kirsten Kappert-Gonther, Sprecherin für Gesundheitsförderung, und Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule:   „Trotz der enormen Fortschritte der Medizin bei der Behandlung von Krebs reißt die Diagnose Krebs jedes Jahr viele Menschen aus ihrem Leben. Krebs stellt weiterhin eine der größten Herausforderungen der modernen Medizin dar. … Weiterlesen

Pressemitteilung

Wissenschaftsrat: Stärkung der Geschlechterforschung

Zur Aufnahme der Gender Studies in das Arbeitsprogramm des Wissenschaftsrates erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule: „Hierzulande wird Geschlechterforschung auf Spitzenniveau betrieben. Sie gibt wichtige Impulse für verschiedene Gesellschaftsbereiche – von der Politik über die Medizin bis zu Bildung, Kultur und Wissenschaft. Es ist eine gute Nachricht, dass der Wissenschaftsrat die Geschlechterforschung nun in … Weiterlesen

Antrag

Aus dem Labor in die Praxis

Die großen Herausforderungen – von der Klimakrise bis zum Artensterben – werden wir nur bewältigen, wenn neue Ideen und Entwicklungen aus den Laboren in der Praxis angewendet werden. Leider funktioniert dieser Transfer vielerorts noch viel zu langsam oder die Früchte kreativen Erfindergeists verstauben in den Laboren. Wir wollen regionale Innovations-Ökosysteme fördern, damit Ausgründungen und Praxistransfers … Weiterlesen