Loading posts...
  • Rede zur Fachkräftestrategie: Machen wir Deutschland zum Fachkräfteland

    Auf dem Weg zum Fachkräfteland muss Deutschland Bildungs- und Einwanderungsland werden. Es braucht Investitionen in Bildung – von der Kita bis zur gezielten Weiterbildung im Job. Denn wer bei Bildung geizt, verschärft den Fachkräftemangel. Alle Potentiale zu heben, bedeutet gleichzeitig, unser Einwanderungsrecht zu modernisieren: Mit unkomplizierten Verfahren und einer echten Willkommenskultur. Die Rede zum Nachlesen

  • Bei Fachkräftesicherung alle Hebel in Bewegung setzen

    Anlässlich der heutigen Ausschussberatung zur Fachkräftesicherung und der Behandlung des Eckpunktepapiers zur Fachkräfteeinwanderung im Bundeskabinett erklärt Kai Gehring (Grüne), Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung: „Wir brauchen einen bundesweiten Kraftakt zur Fachkräftesicherung, um die wirtschaftliche Basis unserer Zukunftsfähigkeit zu sichern. Der Fachkräftemangel droht längst die sozial-ökologische Transformation unseres Landes auszubremsen, weil jahrelang zu…

  • Rede für Wissenschaftsfreiheit und globale Bildungsgerechtigkeit

    Wir stärken die auswärtige Bildungs-, Kultur und Wissenschaftspolitik deutlich: Das zeigen die Verhandlungserfolge des Haushalts für 2023 zeigen klar auf: DAAD, AvH und die Goethe-Institute erhalten im nächsten Jahr 52,5 Millionen Euro mehr als im Regierungsentwurf vorgesehen. Damit setzen wir ein wichtiges Vorhaben des Koalitionsvertrages um und sorgen dafür, dass Deutschland ein weltoffenes Innovationsland bleibt.…

  • Pressemitteilung: Das Bürgergeld kommt, Hartz IV geht

    Zur Einführung des Bürgergeldes erklärt Kai Gehring, grüner Bundestagsabgeordneter für Essen: „Das Bürgergeld ist die größte Sozialreform der letzten 20 Jahre. Es ist ein Paradigmenwechsel, weg vom Vermittlungszwang hin zu Weiterbildung und Qualifizierung. Damit stellen wir die Vermittlung in dauerhafte Arbeitsverhältnisse in den Vordergrund. So wird zukünftig verhindert, dass Leistungsempfänger*innen schnellstmöglich in oft kurzfristige Maßnahmen…

  • Ampel-Koalition stärkt die Auswärtige Kultur, Bildungs- und Wissenschaftspolitik in Krisenzeiten

    Zum Ergebnis der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses, wonach die Mittel für die Auswärtige Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftspolitik erhöht werden, erklärt Kai Gehring (Bündnis90/Die Grünen), Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung: „Wissenschaft lebt vom internationalen Austausch, sie überwindet Grenzen zwischen den Staaten und in den Köpfen. Als Ampel-Koalition stärken wir unsere Außenwissenschaftspolitik in Krisenzeiten finanziell…

  • Rede zu „Wissenschaft in der Krise stärken“: Wir machen unser Wissenschaftssystem krisenfest und fit für die Zukunft

    Hochschulen und die außeruniversitäre Forschung sind die Herzstücke unseres Wissenschaftssystems. Als Ampel bringen wir die Wissenschaft als Ganzes gut durch den Winter. Für uns ist klar: Hochschulen und Forschung darf der Strom nicht abgestellt werden. Entlastungen bei steigenden Gaspreisen müssen auch die Wissenschaft mit berücksichtigen. Die Studierenden brauchen nach drei Online-Semestern endlich offene Hochschulen. Außerdem…

  • Bundestag stärkt Jugendmigrationsdienst

    Zur Erhöhung der Mittel für die Jugendmigrationsberatung erklärt Kai Gehring (Bündnis90/Die Grünen), Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung: „Der Bundestag gibt Rückenwind für die Arbeit der Jugendmigrationsdienste und schreibt die Mittelerhöhung von 8 Millionen Euro für das Jahr 2023 fort. Insgesamt stehen den Jugendmigrationsdiensten 68,85 Millionen Euro zur Verfügung. Das stärkt auch die…

  • Migrationsberatungen in Essen werden finanziell gestärkt

    Zur Erhöhung der Mittel für die Migrationsberatung erklärt Kai Gehring (Bündnis90/Die Grünen), Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung:. „In den parlamentarischen Haushaltsberatungen konnten wir einen großen Erfolg für die Migrationsberatung erzielen und ihre Mittel für das nächste Jahr aufstocken. In 2023 erhält die Migrationsberatung 81,5 Millionen Euro und damit 24 Millionen Euro mehr…

  • Kai Gehring verurteilt brutale Gewalt gegen friedliche Proteste an Hochschulen im Iran

    Anlässlich der Gewalt gegen friedliche Proteste im Iran insbesondere auf dem Campus der Sharif University in Teheran erklärt Kai Gehring (Bündnis90/Die Grünen), Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung:   „Es ist beeindruckend, wie die Iraner*innen seit dem Tod der 22-jährigen Mahsa Amini für Freiheit und Frauenrechte einstehen. Ihr friedlicher Protest und der damit…

  • Antrag: Das Recht auf Bildung im Globalen Süden stärken

    Bewaffnete Konflikte und politische Krisen schränken das Menschenrecht auf Bildung vielerorts ein. Nach einem neuen Bericht von UNICEF können aufgrund anhaltender Gewalt allein in West- und Zentralafrika knapp 2 Millionen Kinder keine Schule besuchen. Bildung ist zentral, um Armut und soziale Ungleichheiten zu bekämpfen. Sie fördert das gesellschaftliche Engagement und die politische und wirtschaftliche Teilhabe…