Im Bundestag will ich mich weiter stark machen: für Fairness, Vielfalt, Freiheit

Beitragsbild

Pressemitteilung

Post Thumbnail

March for Science – Wissenschaftsfreiheit verteidigen

Zum heute weltweit stattfindenden „March for Science“ erklärt der Essener Bundestagsabgeordnete Kai Gehring:   „Weltweit erstarken autoritäre, nationalistische und rechtspopulistische Strömungen und Autokratien. Sie richten sich gegen Pluralität, Weltoffenheit und Toleranz und damit auch gegen freie, kreative und kritische Wissenschaft. Die Wissenschaft selbst schaut diesem Treiben nicht mehr tatenlos zu, sondern wehrt sich zu Recht. … Weiterlesen

Pressemitteilung

Todesstrafe weltweit ächten

Zu den von Amnesty International veröffentlichten Zahlen zur Todesstrafe im Jahr 2017 erklärt Kai Gehring, Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe:   „Jede der Tausenden weltweit erfassten Hinrichtungen ist eine zu viel. Die Todesstrafe ist eine inakzeptable Menschenrechtsverletzung. Es ist erfreulich, dass es inzwischen 106 Staaten keine Todesstrafe in ihren Rechtsordnungen mehr vorsehen … Weiterlesen

Beitragsbild

Aktuelle Statements

Post Thumbnail

Statement zu Abgasversuchen an Menschen und Affen

Zur aktuellen Debatte über Abgasversuche an Menschen und Affen erklären Oliver Krischer, Stellv. Fraktionsvorsitzender und Kai Gehring MdB:   Oliver Krischer, Stellv. Fraktionsvorsitzender: „Wenn eine Lobbyorganisation der Autoindustrie Menschen einem giftigen Gas aussetzt, um so seine angebliche Ungefährlichkeit zu beweisen, dann macht das fassungslos. Statt Autos sauber herzustellen, hat die Autoindustrie mit pseudo-wissenschaftlichen Tier- und Menschenexperimenten … Weiterlesen

Video

Weihnachtsvideo

Mein Jahresrückblick mit besten Wünschen für die Feiertage!

Aktuelles

Vielen Dank für die Wiederwahl!

Ich freue mich sehr, dass ich meine Arbeit im Deutschen Bundestag fortsetzen darf. Mein Dank gilt allen Wählerinnen und Wählern, die insbesondere uns GRÜNEN in NRW und in meiner Heimatstadt Essen ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Mit 7,6 Prozent der Essener Zweitstimmen liegen wir genau im NRW-Schnitt, in meinem Süd-Wahlkreis mit erfreulichen 9,4 Prozent über dem … Weiterlesen

Pressemitteilung

Gehring begrüßt IDAHOT-Aktionen in Essen – „Love Makes a Family!“

Zum internationalen Tag gegen Homo- und Trans*Phobie am 17. Mai erklärt Kai Gehring, GRÜNES Essener Mitglied im Deutschen Bundestag:  „Unter dem Motto ‚Love Makes a Family‘ kämpfen am diesjährigen „Internationalen Tag gegen Homo- und Trans*Phobie“ (IDAHOT) in Essen und weltweit für Respekt vor Regenbogenfamilien. Ich freue mich und begrüße, dass auch in unserer Stadt Aktionen seitens der AIDS-Hilfe und der TOGETHER-Jugendzentren stattfinden und rufe dazu auf, … Weiterlesen

Antrag

Einführung eines Einwanderungsgesetzes

Das geltende deutsche Einwanderungsrecht ist kompliziert, aufwändig und unattraktiv. Trotz aller rechtlichen Änderungen in den letzten Jahren ziehen nach wie vor zu wenige Fachkräfte aus Drittstaaten nach Deutschland. Zwar weist das Wanderungssaldo 2015 ein Plus von rund 1,2 Millionen Menschen aus. Doch die aktuell hohen Einwanderungszahlen können über den akuten Reformbedarf nicht hinwegtäuschen. Denn der … Weiterlesen

Beitragsbild

Pressemitteilung

Post Thumbnail

Demokratie erleben

Kai Gehring ruft zur Teilnahme an Juniorwahl auf Der Grünenparlamentarier Kai Gehring ruft die Essener Schulen dazu auf sich an der „Juniorwahl 2017“ zu beteiligen. Er erklärt dazu: „Dieses Jahr ist ein entscheidendes. Bei der Bundestagswahl sind alle Bürger*innen über 18 Jahren aufgerufen über die Zukunft des Landes mitzuentscheiden. Aber auch alle Jüngeren sollten die … Weiterlesen

Kleine Anfrage

Kai Gehring schreibt offenen Brief an HOCHTIEF

Infolge der breiten Medien-Berichterstattung über eine mögliche Beteiligung des Essener Baukonzerns HOCHTIEF an öffentlichen Ausschreibungen  zum Bau der von US-Präsident geplanten Grenzmauer zu Mexiko, hat sich der Essener Bundestagsabgeordnete Kai Gehring eingeschaltet. In einem offenen Brief ruft er den Konzernvorstand dazu auf, sich keinesfalls um das Projekt zu bewerben. Gehring erklärt u.a.: „Ich halte eine solche … Weiterlesen

Pressemitteilung

Keine Dividende: Jetzt mit dem RWE-Ausstieg beginnen

Zur angekündigten Streichung der RWE-Dividende für 2016 erklärt Kai Gehring, grünes Mitglied im Bundestag für Essen: „Im zweiten Jahr in Folge fällt bei RWE die Dividende aus. Das ist eine schmerzliche Nachricht für Essen. Das Vermögen der Stadt ist bei RWE schlecht aufgehoben. Umwelt- und klimafeindliche Geschäftsmodelle haben längst keine Zukunft mehr – weder ethisch, … Weiterlesen