Alle Beiträge

    Loading posts...
  • Pressemitteilung: Ein schwarzer Tag für Menschenrechte in Indonesien

    Kai Gehring (Grüner), Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, derzeit vor Ort in Jakarta für das Internationale Parlamentsstipendium des Bundestags sowie wissenschaftspolitische Gespräche, zur Strafrechtsreform in Indonesien: „Es ist erschütternd und ernüchternd, dass im Jahr 2022 ein derartiger gesellschaftspolitischer Rückschritt im größten muslimischen Land und in der drittgrößten Demokratie der Welt erfolgt. Offenbar…

  • Bei Fachkräftesicherung alle Hebel in Bewegung setzen

    Anlässlich der heutigen Ausschussberatung zur Fachkräftesicherung und der Behandlung des Eckpunktepapiers zur Fachkräfteeinwanderung im Bundeskabinett erklärt Kai Gehring (Grüne), Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung: „Wir brauchen einen bundesweiten Kraftakt zur Fachkräftesicherung, um die wirtschaftliche Basis unserer Zukunftsfähigkeit zu sichern. Der Fachkräftemangel droht längst die sozial-ökologische Transformation unseres Landes auszubremsen, weil jahrelang zu…

  • Rede für Wissenschaftsfreiheit und globale Bildungsgerechtigkeit

    Wir stärken die auswärtige Bildungs-, Kultur und Wissenschaftspolitik deutlich: Das zeigen die Verhandlungserfolge des Haushalts für 2023 zeigen klar auf: DAAD, AvH und die Goethe-Institute erhalten im nächsten Jahr 52,5 Millionen Euro mehr als im Regierungsentwurf vorgesehen. Damit setzen wir ein wichtiges Vorhaben des Koalitionsvertrages um und sorgen dafür, dass Deutschland ein weltoffenes Innovationsland bleibt.…

  • Pressemitteilung: Das Bürgergeld kommt, Hartz IV geht

    Zur Einführung des Bürgergeldes erklärt Kai Gehring, grüner Bundestagsabgeordneter für Essen: „Das Bürgergeld ist die größte Sozialreform der letzten 20 Jahre. Es ist ein Paradigmenwechsel, weg vom Vermittlungszwang hin zu Weiterbildung und Qualifizierung. Damit stellen wir die Vermittlung in dauerhafte Arbeitsverhältnisse in den Vordergrund. So wird zukünftig verhindert, dass Leistungsempfänger*innen schnellstmöglich in oft kurzfristige Maßnahmen…

  • Pressemitteilung: Kai Gehring zu Schüssen auf das Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in Essen

    Kai Gehring, grüner Bundestagsabgeordneter für Essen und Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung im Bundestag gibt zu den Berichten über Schüsse auf das Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in Essen folgende Erklärung ab: „Ich bin tief bestürzt über die Nachricht, dass es auf das Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in unserer Stadt Schüsse…

  • Gastbeitrag – Die Revolution beginnt auf dem Campus

    Vor zwei Monaten löste der Tod von Mahsa Jina Amini in Polizeigewahrsam im Iran landesweite Proteste aus. In meinem Gastbeitrag beleuchte ich die Rolle von Bildung und Wissenschaft. Universitäten und Schulen stehen im Zentrum der seit Wochen andauernden Proteste – und sind im Gegenzug besonders von der brutalen Unterdrückung durch das Regime betroffen. Ein Plädoyer…

  • Öffentliche Trinkwasserversorgung in Essen gestärkt

    Immer heißere Sommer, immer längere Trockenheit – die Folgen der Klimakrise sind auch bei uns in Essen längst zu spüren. Weil diese Entwicklung auch zu großen gesundheitlichen Belastungen für viele Menschen führt, müssen Städte und Gemeinden aktiv Vorsorge treffen. Mit einer Novelle des Wasserhaushaltsgesetzes hat der Bundestag beschlossen, dass Städte künftig freien öffentlichen Zugang zu…

  • Ampel-Koalition stärkt die Auswärtige Kultur, Bildungs- und Wissenschaftspolitik in Krisenzeiten

    Zum Ergebnis der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses, wonach die Mittel für die Auswärtige Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftspolitik erhöht werden, erklärt Kai Gehring (Bündnis90/Die Grünen), Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung: „Wissenschaft lebt vom internationalen Austausch, sie überwindet Grenzen zwischen den Staaten und in den Köpfen. Als Ampel-Koalition stärken wir unsere Außenwissenschaftspolitik in Krisenzeiten finanziell…

  • Das 49-Euro-Ticket für ganz Deutschland kommt

    „Der Weg für das 49-Euro-Ticket ist frei. Ab Januar 2023 können Bürger*innen Busse und Bahnen in ganz Deutschland unkompliziert mit nur einem Ticket nutzen. Und das über alle Verbundgrenzen und Tarifgebiete hinweg. Auch für den ÖPNV in unserer Stadt bedeutet das einen Quantensprung. Denn von den stark vergünstigten Preisen für Monats- und Jahrestickets profitieren die…

  • Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung wird Pionier

    Anlässlich der Reform der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestags erklärt Kai Gehring (Bündnis90/Die Grünen), Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung: „Mit der Reform der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestags sorgen wir für ein Update: für mehr Transparenz und Bürgernähe. Wir stärken damit unsere parlamentarische Demokratie. Der Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (ABFTA) tagt bald…