Pressemitteilung

Nicaragua: Zivilgesellschaft weiter unter Druck

Zum Entzug des Rechtstatus von Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidigern in Nicaragua erklären Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik, und Kai Gehring, Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: „Seit April geht das Regime von Daniel Ortega massiv gegen die eigene Bevölkerung vor. Hunderte Protestierende wurden seitdem getötet, Tausende inhaftiert und gefoltert, Zehntausende sind auf der Flucht. … Weiterlesen

Beitragsbild

Pressemitteilung

Post Thumbnail

Forschungsministerin Karliczek hält an Diskriminierung fest – kein zusätzliches Engagement gegen Mobbing Kinder aus Regenbogenfamilien

Mit ihren reaktionären Vorurteilen gegenüber Kindern aus Regenbogenfamilien hatte die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, im November für Wirbel gesorgt. Der Abgeordnete Kai Gehring hat der Ministerin am Mittwoch (12.12.2018) in der Fragestunde des Bundestags die Gelegenheit gegeben, sich zu erklären. Die Ministerin ließ sich nicht blicken und schickte ihren Staatssekretär und Parteifreund … Weiterlesen

Pressemitteilung

Studium: Vorfahrt für Vielfalt – Ministerin Karliczek muss Lethargie überwinden

Zur Jahrespressekonferenz des Deutschen Studentenwerks „Was die Studierenden brauchen“ erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule: „Für gleiche Chancen in der Bildung war das erste Regierungsjahr und die Lethargie von Ministerin Karlizcek eine einzige Enttäuschung. Das BAföG hängt in den Seilen, die Hochschulen bleiben unterfinanziert, soziale Infrastrukturen auf den Campi sind nicht mitgewachsen … Weiterlesen

Pressemitteilung

Das Aus für die CEU in Budapest ist schwarzer Tag für Europa

Die Central European University (CEU) verlässt Ungarn aufgrund politischen Drucks der Regierung Orban und verlegt ihren Sitz nach Wien. Dazu erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule: Der erzwungene Umzug der renommierten und angesehenen CEU ist ein schwarzer Tag für Europa. Die ungarische Regierung verabschiedet sich von europäischen Werten, zu denen die Wissenschaftsfreiheit … Weiterlesen

Pressemitteilung

Welt-AIDS-Tag 2018

Zum morgigen Welt-Aids-Tag, erklärt der grüne Bundestagsabgeordnete für Essen Kai Gehring: Prävention und Aufklärung sind unerlässlich für eine erfolgreiche Strategie gegen HIV/Aids. Nicht minder wichtig ist jedoch auch der Kampf gegen Diskriminierung und soziale Ausgrenzung. Leider werden auch im Ruhrgebiet immer noch Menschen aufgrund ihrer HIV- Infektion diskriminiert – im Alltag, im Beruf, im Gesundheitswesen. … Weiterlesen

Beitragsbild

Pressemitteilung

Post Thumbnail

Studierendenrekord: Klasse für die Masse muss das Motto sein

An den deutschen Hochschulen sind nach heute veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamts 2,87 Millionen Studierende eingeschrieben – so viele wie nie zuvor. Dazu erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule:   Mit fast 2,9 Millionen Studierenden, davon eine halbe Million Erstsemester, erlebt Deutschland den nächsten Studierendenrekord. Das ist ein klarer Auftrag an Bund … Weiterlesen

Pressemitteilung

Scheuer-Chaos greift aufs Ruhrgebiet über – erstmals droht Fahrverbot auf Autobahn

Zum heutigen Fahrverbot-Urteil für Essen und Gelsenkirchen erklärt Kai Gehring, grüner Bundestagsabgeordneter aus Essen: Nun greift das Scheuer-Chaos auch auf das Ruhrgebiet über. Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen drohen in mehreren Straßen Essens und Gelsenkirchens Fahrverbote – unter anderem auf der A 40, die mitten durch das dichtbesiedelte Stadtzentrum Essens führt. Für die Fahrverbote … Weiterlesen

Beitragsbild

Pressemitteilung

Post Thumbnail

BAföG: Karliczek spendiert Heftpflaster statt Trendwende

Zu Medienberichten über Eckpunkte einer BAföG-Novelle erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule: „Union und SPD haben das BAföG durch zahlreiche Nullrunden und ausbleibende Verbesserungen in ein Allzeittief gestoßen. Eine schnelle Trendwende für Chancengerechtigkeit ist daher überfällig. Der Plan von Bildungsministerin Karliczek, die Trendwende mit einer Packung Heftpflaster zu erreichen, ist nicht überzeugend. … Weiterlesen

Pressemitteilung

Bildungs- und Wissenschaftskooperation mit Afrika: Der Fokus und die ministeriumsübergreifende Gesamtstrategie fehlen

Zur heute vorgestellten Afrika-Strategie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule:   „Afrika benötigt dringend bessere Bildungschancen und Jobperspektiven für die jungen Generationen, aber Ministerin Karliczeks Afrika-Strategie fehlt ein klarer Fokus, um endlich praktisch voranzukommen. Dass nun auch das Bildungsministerium eine einzelne Afrika-Strategie vorstellt, anstatt dass … Weiterlesen