Aktuelle Statements

Wissenschaftsurheberrecht zügig besser regeln

Zum Streit um das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz erklärt Kai Gehring, Sprecher für Hochschule, Wissenschaft und Forschung: Wissen wächst, wenn es geteilt wird. Dafür brauchen Lehre und Forschung noch in dieser Wahlperiode ein modernes Urheberrecht, das den Zugang ebnet zu digitalen Werken unter angemessenen und für alle Seiten fairen Bedingungen. Das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz ist allenfalls ein Anfang, allerdings droht … Weiterlesen

Aktuelle Statements

Attraktivitätsverlust beim BAföG stoppen

Sechs Jahre ohne Erhöhung und dann nur eine halbherzige Anpassung der Bedarfssätze haben dem Bafög eine Schrumpfkur beschert. Das BAföG ist 2017 weniger wert als 2010 – die letzte Erhöhung hält nicht Schritt mit der Preis- und Einkommensentwicklung in Deutschland. Die FiBS-Studie im Auftrag des Deutschen Studentenwerks bestätigt die Ergebnisse des alternativen BAföG-Berichts vom Februar … Weiterlesen

Aktuelle Statements

Weiter Probleme bei der Hochschulzulassung

Das fortwährende Zulassungschaos ist mehr als unbefriedigend – für Studienberechtigte und Hochschulen. Bund und Länder müssen die Studienplatzvergabe so regeln, dass möglichst kein Platz unbesetzt bleibt und alle Hochschulen mitmachen. Auch müssen die Weichen zügig gestellt werden, dass auch nach Auslaufen des Hochschulpakt 2020 ausreichend Studienplätze bereitstehen. Andernfalls droht ein eklatanter Studienplatzmangel, der Gift wäre … Weiterlesen

Aktuelle Statements

Statement zum Wissenschaftsurheberrecht

  Kai Gehring, Sprecher für Hochschule, Wissenschaft und Forschung, zum heutigen Kabinettsbeschluss zum Wissenschaftsurheberrecht: „Um den Belangen von Wissenschaft, Forschung und Bildung im Urheberrecht stärker Rechnung zu tragen, wurde im Koalitionsvertrag die Einführung einer allgemeinen „Bildungs- und Wissenschaftsschranke“ versprochen. Diese konkrete Zusage wird mit dem heutigen Kabinettsbeschluss nicht eingelöst. Es ist intensiv zu hinterfragen, ob … Weiterlesen

Aktuelle Statements

Kai Gehring unterstützt Steinmeier bei Bundespräsidentenwahl

Zur Bundesversammlung am kommenden Sonntag (12. Februar) erklärt der Essener Parlamentarier Kai Gehring (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Für mich ist es die vierte Bundesversammlung zur  Bundespräsidentenwahl, an der ich als Mitglied des Deutschen Bundestags teilnehme. Sehr gerne habe ich bei der letzten Wahl meine Stimme für Joachim Gauck abgegeben und hätte ihn auch wiedergewählt, weil er … Weiterlesen

Beitragsbild

Aktuelle Statements

Post Thumbnail

Erasmus-Programm ist millionenfache Erfolgsstory

Statement von Kai Gehring MdB, Sprecher für Hochschule, Wissenschaft und Forschung, zum Erasmus-Jubiläum: „Das Erasmus-Programm ist eine millionenfache Erfolgsstory des europäischen Austausches, die weitergeschrieben gehört. Ein chancengerechter und kreativer Bildungs- und Forschungsraum Europa kann elementar dazu beitragen, die EU neu zu begründen und frischen europäischen Geist zu wecken. Gegen aufkommenden Nationalismus und Rassismus bilden gemeinsames … Weiterlesen

Beitragsbild

Aktuelle Statements

Post Thumbnail

Persönliche Erklärung zum Bundesteilhabegesetz

Persönliche Erklärung nach § 31 der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages zur Abstimmung über den Entwurf eines „Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen“ (Bundesteilhabegesetz – BTHG, Bt-Drs 18/9522): Seit bekannt wurde, welche Neuregelungen die große Koalition mit dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) treffen möchte, protestierten Menschen mit und ohne Behinderungen: Sie haben sich … Weiterlesen

Beitragsbild

Aktuelle Statements

Post Thumbnail

Statement zu Studiengebühren für internationale Studierende

Zur heutigen Entscheidung der baden-württembergischen Landesregierung, im nächsten Wintersemester Studiengebühren von 1500 Euro pro Semester für internationale Studierende einzuführen, erklärt Kai Gehring MdB, Sprecher für Hochschule, Wissenschaft und Forschung der grünen Bundestagsfraktion: „Ich lehne die Einführung von Studiengebühren für internationale Studierende aus Nicht-EU-Staaten strikt ab. Es ist ein falsches Signal, ausgerechnet beim Zukunftsressort Wissenschaft einzusparen … Weiterlesen

Aktuelle Statements

Regierung verschleppt wissenschaftsfreundliches Urheberrecht

  Die Verzögerungstaktik der Regierung wird immer peinlicher. Ihre Antwort bestätigt: Ein wissenschaftsfreundliches Urheberrecht durch die seit Jahren versprochene Bildungs- und Wissenschaftsschranke ist immer noch nicht in Sicht. Herr Maas und Frau Wanka dürfen die Chancen der digitalen Wissensgesellschaft nicht länger verschlafen, sondern müssen endlich einen vernünftigen und modernen Gesetzentwurf vorlegen. Nur so können Studierende, … Weiterlesen

Aktuelle Statements

Bedrohung von Wissenschaftler*innen: Bundesregierung muss mehr für Freiheit der Wissenschaft tun

Deutschland ist Vize-Weltmeister im Export materieller Werte. Im Export von Werten wie der Wissenschafts- und Forschungsfreiheit sind wir von der Spitze noch weit entfernt. Ob Russland, Türkei oder auch Saudi-Arabien: In zahlreichen Ländern werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler entlassen, mit Arbeitsverbot belegt, bedroht, unter Hausarrest gestellt, inhaftiert oder sind gar in Lebensgefahr, wenn sie sich kritisch … Weiterlesen