Month / Mai 2018

    Loading posts...
  • Weiterentwicklung der europäischen Forschungsförderung

    Um die großen Herausforderungen unserer Zeit bewältigen zu können, brauchen wir innovative Lösungen aus Wissenschaft und Forschung. Oftmals sind diese Herausforderungen – wie etwa die Klimakrise, wachsende soziale Ungleichheit oder die Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen – so komplex, dass ihnen in Politik und Wissenschaft nur auf internationaler Ebene angemessen begegnet werden kann. Die Europäischen Forschungsrahmenprogramme…

  • Statement Kai Gehring: „Glückwünsche an Universität Duisburg-Essen – Standort für herausragende Forschung“

    Wie heute veröffentlicht wurde, erhält die Universität Duisburg-Essen (UDE) einen neuen Sonderforschungsbereichen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Dazu erklärt Kai Gehring, Essener Bundestagsabgeordneter und forschungspolitischer Sprecher der GRÜNEN im Bundestag: „Eine großartige Nachricht für unsere Universität – meine herzlichen Glückwünsche. Es ist eine besondere Auszeichnung der wissenschaftlichen Arbeit vor Ort, dass die UDE einen der begehrten,…

  • Verkehrte Welt: Bildung & Forschung verkümmern – aber für Waffen gibt´s mehr Geld!

      Wir können unseren Kindern ein unterfinanziertes Bildungssystem nicht länger zumuten. Dafür muss die Bundesregierung ihren Haushalt umkrempeln: Statt zusätzliche Milliarden in Waffen und Rüstung zu stecken, sollten wir in beste Bildung, in Bildungsgerechtigkeit und in die Erforschung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen investieren! Die Rede zum Nachlesen  

  • Menschenrechte Menschenrechtslage in Ägypten

    Vor der Präsidentschaftswahl in Ägypten vom 26. bis 28. März 2018 hat sich die Menschenrechtslage in Ägypten weiterhin zugespitzt. Zahlreiche Berichte belegen schwere Menschenrechtsverletzungen und eine Drangsalierung der Zivilgesellschaft, die 2017 eskalierte. Allein im letzten Jahr wurden tausende Menschen von den Sicherheitskräften willkürlich verhaftet, gefoltert, anderweitig misshandelt oder „verschwanden“. Zahlreiche Personen wurden Opfer außergerichtlicher Hinrichtungen.…

  • Deutschlandstipendium: Ladenhüter endlich einstellen

    Zur heute erschienenen Förderstatistik 2017 des Statistischen Bundesamts, wonach nur 0,9 Prozent der Studierenden Deutschlandstipendien erhalten, erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule:   „Das Deutschlandstipendium ist Ladenhüter Nummer 1 von Bildungsministerin Karliczek. 2017 haben exakt 419 Studierende mehr als 2016 ein Deutschlandstipendium erhalten – die Förderquote verharrt bei mickrigen 0,9 Prozent. Sämtliche…

  • Mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm als Junior-Botschafter in die USA – Gehring ruft zur Bewerbung auf

    Der Deutsche Bundestag vergibt wieder Stipendien für ein Auslandsjahr in den USA. Seit dem 2. Mai 2018 können sich Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige und Auszubildende für ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms für das Austauschjahr 2019/2020 auf bundestag.de/ppp bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 14. September 2018. Der Essener Abgeordnete Kai Gehring ruft alle Interessierten…

  • Gehring besucht GSE-Pflegeeinrichtungen – Warnung vor Personalmangel

    Den internationalen Tag der Pflege am 12. Mai nimmt der Essener GRÜNEN-Bundestagsabgeordnete Kai Gehring zum Anlass um Pflegeeinrichtungen in unserer Stadt zu besuchen. Am Dienstag (8.5.) hat er sich in der Tagespflege in Rellinghausen und im Pflegezentrum St. Altfrid einen direkten Eindruck von der Arbeit vor Ort verschafft. Beide Einrichtungen gehören zur Essener Gesellschaft für…

  • Ohne Pressefreiheit keine Demokratie

    Journalistinnen und Journalisten sind weltweit in Gefahr – daran erinnert uns der heutige Tag der Pressefreiheit. Allein in diesem Jahr wurden bereits 19 Journalistinnen und Journalisten ermordet, 317 weitere sind in Haft. Wo Medienschaffende unter Druck geraten, verfolgt oder sogar getötet werden, wird die Demokratie in massiver Weise angegriffen, denn ohne Pressefreiheit gibt es auch…

  • Wachsender Ausbildungslosigkeit entgegentreten

    Der Berufsbildungsbericht 2018 offenbart die wachsende Ausbildungslosigkeit und einen Tiefstand bei Betrieben, die ausbilden. Die grüne Bundestagsfraktion hat einen Berufsbildungspakt für Fachkräfte vorgelegt, um der wachsenden Ausbildungslosigkeit entgegenzutreten.   Antrag „Bildungsgerechtigkeit schafft Zukunftsfähigkeit – Aus- und Weiterbildung garantieren, Fachkräfte sichern“

  • Rüstungsexporte aus Nordrhein-Westfalen

    In den Jahren 2015 bis 2017 hat Deutschland Rüstungsexporte in Höhe von 7,9 bzw. 6,9 Mrd. Euro sowie nach den vorläufigen Zahlen für 2017 in Höhe von 6,24 Mrd. Euro genehmigt – und damit mehr als je zuvor. Der Anteil der Exporte an Drittstaaten außerhalb von EU, NATO und NATO-gleichgestellten Ländern lag weiterhin bei deutlich…