Im Bundestag will ich mich weiter stark machen: für Fairness, Vielfalt, Freiheit

Aktuelles

Vielen Dank für die Wiederwahl!

Ich freue mich sehr, dass ich meine Arbeit im Deutschen Bundestag fortsetzen darf. Mein Dank gilt allen Wählerinnen und Wählern, die insbesondere uns GRÜNEN in NRW und in meiner Heimatstadt Essen ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Mit 7,6 Prozent der Essener Zweitstimmen liegen wir genau im NRW-Schnitt, in meinem Süd-Wahlkreis mit erfreulichen 9,4 Prozent über dem Bundes-Ergebnis. Ich selbst habe neben zahllosen persönlichen Gesprächen 66 Wahlkampftermine absolviert und konnte über 1.000 Menschen bei eigenen Veranstaltungen begrüßen.

Mit unserem eigenständigen Wahlkampf für Umwelt, Gerechtigkeit und eine moderne Gesellschaft haben wir das zweitbeste Ergebnis aller Zeiten im Bund erzielt. Das Ergebnis der rechtsradikalen AfD ist bundesweit wie auch vor Ort bitter und für uns Ansporn, jetzt erst recht für gleiche Menschenrechte und mehr Gerechtigkeit einzutreten. Den vielen Unterstützerinnen und Unterstützern danke ich für einen beherzten und lebendigen Wahlkampf. Sie haben Mut statt Angst gezeigt und sich erfolgreich für Fairness, Vielfalt und Freiheit eingesetzt!