Im Bundestag will ich mich weiter stark machen: für Fairness, Vielfalt, Freiheit

Kai unterwegs

Investour-Station 8: Hagen

Kai Gehring besucht FernUni Hagen

Im Rahmen der „Investour“ der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen besuchte Kai Gehring die FernUniversität in Hagen. Ziel des Besuches sei es dabei sich „vor Ort über kluge Zukunftsinvestitionen zu informieren“ so Gehring. Empfangen wurde der hochschulpolitische Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion von Rektor Prof. Dr.-Ing. Helmut Hoyer und Kanzlerin Regina Zdebel. Mit seinen Gesprächspartnern tauschte sich Kai Gehring unter anderem über den aktuellen Hochschulentwicklungsplan, die Digitalisierung in der Lehre und beim Lernen sowie das Studium für Beruflich Qualifizierte an der FernUniversität austauschte.

Ein weiteres Thema war die Frage der Mitfinanzierung der FernUniversität durch den Bund bei der Gehring als stellvertretender Vorsitzender des Parlamentarischen Beirats der FernUniversität im Bundestag seine Unterstützung zusicherte.

Nach dem Gespräch mit dem Rektor und der Kanzlerin besuchte Kai Gehring die Personalräte Birgit Feldmann und Hartmut Klages. Themen der Diskussion waren dabei unter anderem das Hochschulzukunftsgesetz sowie der Rahmenkodex „Gute Beschäftigungsbedingungen für Hochschulpersonal“.

Den Abschluss des Besuches des Hochschulpolitikers an der Fernuniversität bildete eine Diskussion mit Daniel George und Petra Lambrich vom Allgemeinen Studierendenausschuss.

Anschließend hatte Kai Gehring die Gelegenheit einen fachkundig begleiteten Rundgang über den Campus zu macht, der ihn in alle wichtigen Einrichtungen auf dem Universitätsgelände führte, über Zukunftspläne informierte und schließlich in der beeindruckenden Ausstellung zum 40. Geburtstag der FernUni Hagen mündete.