Im Bundestag will ich mich weiter stark machen: für Fairness, Vielfalt, Freiheit

Aktuelle Statements

Statement Kai Gehring zum Verbot der HoGeSa-Demonstration in Essen

Zum heutigen Verbot der HoGeSa-Demonstration durch die Polizeipräsidentin erklärt Kai Gehring, Bundestagsabgeordneter der Grünen aus Essen:

„Das Verbot der HoGeSa-Demonstration begrüße ich. Unsere multikulturelle Metropole Essen ist eine Stadt der Vielfalt und kein Platz für rechte Hetze, Krawall und Gewalt. Die Erfahrungen in Köln haben die hohe Gewaltbereitschaft der HoGeSa gezeigt. Der Aufmarsch der Hooligans, die mit Terror drohen, riskiert unsere Sicherheit in der Innenstadt und ist bedrohlich für Bürgerinnen und Bürger – egal welcher Herkunft oder welchen Glaubens. Wir Essenerinnen und Essener dürfen nicht zulassen, dass durch HoGeSa das friedliche Zusammenleben in unserer Stadt riskiert wird.“