Sunflower

Im Bundestag will ich mich weiter stark machen: für Fairness, Vielfalt, Freiheit

Kai Gehring
Bundestagsabgeordneter für Essen
Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule | Obmann im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung | Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe
Beitragsbild

Rede

Post Thumbnail

Wer Zukunft gestalten will, braucht starke Hochschulen

428 Hochschulen gibt es in Deutschland, darunter riesige wie die Unis in Köln, Bochum, München oder Frankfurt, aber auch kleine wie die Hochschule im sächsischen Mittweida oder in Furtwangen auf den Höhen des Schwarzwaldes. Ob groß, ob klein, für alle Hochschulen gilt: Sie legen die Basis für Wachstum und Wohlstand. Sie entfachen Kreativität und Innovation. … Weiterlesen

Pressemitteilung

Gender Studies in Ungarn: Frontalangriff auf die Wissenschaftsfreiheit und europäischen Wertekanon

Anlässlich des Verbots der Gender Studies an ungarischen Universitäten erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule:   „Die rechtskonservative Regierung unter Ministerpräsident Viktor Orbans geriert sich mit der Verbannung der Geschlechterforschung von den ungarischen Hochschulen einmal mehr als wissenschaftsfeindlich – und damit demokratie- und europafeindlich. Wissenschaftsfreiheit gehört zum Markenkern des europäischen Wertekanons, das … Weiterlesen

Beitragsbild

Antrag

Post Thumbnail

Gesellschaftliche Beteiligung in der Forschung

Die Wissenschaft steht heute vor einer mindestens doppelten Herausforderung: Einerseits erwarten viele Menschen, dass neue Erkenntnisse aus der Forschung dazu beitragen, die großen gesellschaftlichen Aufgaben von morgen zu lösen – von der Abwendung der Klimakrise über das Aufhalten des Artensterbens bis zum nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten. Andererseits werden neben diesen hohen Erwartungen … Weiterlesen

Beitragsbild

Rede

Post Thumbnail

Rede zum europäischen Hochschulraum

Meine Generation durfte die Vorzüge eines gemeinsamen Europas von Anfang an erleben. Dass sich unsere Eltern und Großeltern auf den mühsamen Weg heraus aus den Schützengräben hin zu Verständigung und Austausch gemacht haben, dafür bin ich unendlich dankbar, und ich denke sogar, wir alle. Aber das gemeinsame Europa ist bedroht. Die zerstörerische Kraft des Nationalismus … Weiterlesen

Beitragsbild

Antrag

Post Thumbnail

Menschenrechte wirksam durchsetzen – Fakultativprotokoll zum UN-Sozialpakt jetzt ratifizieren

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat am 10. Dezember 2008 das Fakultativprotokoll zum UN-Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte („UN-Sozialpakt“) angenommen (A/RES/63/117)1. Das Protokoll regelt drei Verfahren zur Überprüfung der Einhaltung der im UN-Sozialpakt verankerten wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte („wsk-Rechte“): Individualbeschwerde, Staatenbeschwerde und Untersuchungsverfahren. Kernpunkt des Fakultativprotokolls ist die Individualbeschwerde, die es Einzelpersonen … Weiterlesen

Beitragsbild

Antrag

Post Thumbnail

Bessere Bildung durch einen modernen Bildungsföderalismus

Während Union und SPD lediglich befristete Investitionen des Bundes in die Bildungsinfrastruktur erlauben wollen, setzen Grüne und FDP darauf, das bestehende Kooperationsverbot in der Bildung vollständig zu beseitigen. Mit unserem gemeinsamen Antrag liegen unsere Anforderungen an einen modernen Bildungsföderalismus auf dem Tisch. Bundesregierung und Regierungsfraktionen müssen sich nun bewegen und mit uns sprechen. Denn die … Weiterlesen

Beitragsbild

Antrag

Post Thumbnail

Für einen Bildungsaufbruch

Im Sommer wurde der Nationale Bildungsbericht 2018 veröffentlicht. Er ist ein klarer Auftrag an Bund, Länder und Kommunen, mehr in die Zukunft junger Menschen zu investieren. Wir haben einen umfassenden Forderungskatalog vorgelegt, was in den einzelnen Bildungsbereichen getan werden muss und wie wir endlich zu mehr Bildungsgerechtigkeit in Deutschland kommen. Der Antrag zum Nachlesen

Beitragsbild

Antrag

Post Thumbnail

Freiwilligendienste ausbauen und stärken – gemeinwohlorientiert und selbstbestimmt

Freiwilliges Engagement ist der Kern einer lebendigen Zivilgesellschaft und stärkt das Rückgrat unserer Demokratie. Debatten über ein verpflichtendes Dienstjahr gehen am Thema vorbei. Es gibt mehr Menschen, die Lust auf einen Freiwilligendienst haben, als Plätze. Daher wollen wir die bestehenden Dienste ausbauen und die Wertschätzung der Engagierten erhöhen. Der Antrag zum Nachlesen

Beitragsbild

Pressemitteilung

Post Thumbnail

Dynamik der Exzellenzstrategie nur mit besserer Hochschulfinanzierung zu halten

Zur heutigen Bekanntgabe der Auswahlentscheidungen über die Exzellenzcluster in der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erklärt Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschulen: „Exzellenz in der Forschung anzureizen ist wichtig, um sozial-ökologische Innovationen für künftigen Wohlstand zu entfachen. Daher Glückwunsch an die Exzellenzcluster, die in dem wissenschaftsgeleiteten Verfahren ausgewählt wurden. Die Vorfreude auf inspirierende … Weiterlesen

Beitragsbild

Antrag

Post Thumbnail

Einsatz für Religions- und Weltanschauungsfreiheit weltweit verstärken

Das universelle Grundrecht aller Menschen auf Religions- und Weltanschauungs-freiheit ist fester Bestandteil des Menschenrechtskanons und bindet entsprechend alle Staaten, die die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte unterzeichnet haben. Positive wie negative Religions- und Weltanschauungsfreiheit sind keine Frage politischer Präferenzen einer Regierung. Sie gelten in jedem Land und jeder Region – unabhängig von einer vorhandenen Mehrheitsreligion, in … Weiterlesen