Suche in http://kai-gehring.de/
24. April 2013
Pressemitteilung (Regional)

Kai Gehring ruft zur Beteiligung an „Juniorwahl 2013“ auf

Am 22. September wählen die Bürgerinnen und Bürger den neuen Bundestag. Parallel zur Bundestagwahl findet das Projekt „Juniorwahl 2013“ an vielen Schulen in Deutschland statt. Hier üben und erleben Schülerinnen und Schüler die Wahl. Zunächst stehen dabei Demokratie und Wahlen auf dem Stundenplan. Am Ende des Unterrichts haben dann die Schülerinnen und Schüler selbst die Wahl. Dazu wird in der Klasse oder in der ganzen Schule die Wahl simuliert – mitsamt Stimmzetteln, Wahlverzeichnissen und Wahlurnen.

Kai Gehring, Essener Bundestagsabgeordneter erklärt dazu: „Demokratie ist das Herzstück unserer Gesellschaftsordnung – besonders in Wahlen wird sie erlebbar. Die Juniorwahl ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern die Wahl praktisch zu erleben und einzuüben. Ich würde mich freuen, wenn viele Schulen in Essen von dieser Chance gebraucht machen und sich an dem Projekt beteiligen.“

 

Die Juniorwahl findet bereits seit 2004 parallel zu Landtags- und Bundestagswahlen statt. 2009 beteiligten sich über 1000 Schulen an dem Projekt zur politischen Bildung. Mehr Informationen zum Projekt und zur Teilnahme gibt es unter www.juniorwahl.de

Jetzt bookmarken:facebook.comtwitter.comdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongTechnoratiYiggIt