'POTT'enzial - Im Ruhrgebiet sind Vielfalt, Zusammenhalt & Kreativität zuhause!

Post Thumbnail

Antrag

Wissenschaftsfreiheit fördern, Geschlechterforschung stärken

Forschung und Innovation brauchen Vielfalt, Kreativität und gesunden Wettbewerb. Gerade deshalb ist Geschlechtergleichstellung in der Wissenschaftscommunity so wichtig. Aktuell sind Frauen aber in Deutschland in Forschungseinrichtungen, Universitäten und wissenschaftlichen Institutionen stark unterrepräsentiert. Das gilt ganz besonders für Führungs- und Leitungspositionen. Hier muss kräftig gegen gesteuert werden.  Die Bundesregierung muss handeln. 

Unser GRÜNER Antrag zeigt 20 wichtige Schritte und Stellschrauben auf, an denen gedreht werden muss. Wir wollen zum einen die Geschlechterforschung an Universitäten stärken und die Zahl von Frauen in der Forschung erhöhen. Damit können wir den deutschen Wissenschaftsstandort auch langfristig wettbewerbsfähig, innovativ und zukunftssicher gestalten. 

Der vorläufige Antrag als PDF: Antrag_Frauen_in_Wissenschaft_F36-17