'POTT'enzial - Im Ruhrgebiet sind Vielfalt, Zusammenhalt & Kreativität zuhause!

Beitragsbild

Publikation

Post Thumbnail

Broschüre „Angekommen in Essen“ vorgestellt

In den letzten Monaten wurde viel über Geflüchtete und Zugewanderte gesprochen. Zu selten kamen dabei die Menschen zu Wort, die zu uns kamen. Kai Gehring lässt nun in seiner Broschüre „Angekommen in Essen“ einzelne Essener*innen, die vor Monaten oder Jahren in unsere Stadt kamen, ihre Geschichte erzählen. Sie berichten beispielhaft, wie ihre Integration in Essen gelang. … Weiterlesen

Beitragsbild

Aktuelles

Post Thumbnail

Ich kandidiere erneut für den Bundestag!

Gern kandidiere ich für den neuen Bundestag: für eine vielfältige, offene & gerechte Gesellschaft, für gute Bildung & Forschung, für grüne Innovationen & noch viel mehr. Rückenwind habe ich von den super Voten der Essener Grünen, des Bezirksverbands Ruhr und der drei Landesarbeitsgemeinschaften Bildung, Hochschule & Queer! Über eure Unterstützung freu ich mich! Meine Bewerbung findet … Weiterlesen

Beitragsbild

Rede

Post Thumbnail

Noch 2017 das BAföG erhöhen

Das BAföG ist das Bildungsgerechtigkeitsgesetz Nr. 1 – das Finanzierungsinstrument für Bildungsaufstieg. Dem BAföG eine Schrumpfkur zu verordnen, war eine Fehlentscheidung von Union und SPD. Die wollen wir korrigieren: Spätestens 2017 sollen Fördersätze und Freibeträge vom Einkommen um 10% steigen. Und das BAföG soll künftig dynamisch, regelmäßig und automatisch steigen. Die automatische Anpassung gibt’s schließlich … Weiterlesen

Pressemitteilung

Gehring: „Grünes Licht aus Berlin für Radschnellwege“

Gehring: „Grünes Licht aus Berlin für Radschnellwege“ Zur Ankündigung des Bundesverkehrsministers Geld für den Bau von Radschnellwegen bereitzustellen erklärt Kai Gehring, Bundestagsabgeordneter aus Essen: „Ich freue mich darüber, dass unser beharrliches Werben und Kämpfen in Berlin nun zu einer Einsicht im Ministerium geführt hat. Der Bund wird jetzt endlich Mittel für den Bau von Radschnellwegen … Weiterlesen

Beitragsbild

Pressemitteilung

Post Thumbnail

Stress und Spaß in gute Balance bringen

Gut die Hälfte der Studierenden fühlt sich laut einer AOK-Untersuchung massiv unter Stress. Dazu erklärt Kai Gehring, Sprecher für Hochschule, Wissenschaft und Forschung: Studieren macht Stress und Spaß. Beides in eine gute Balance zu bringen, ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen und erfüllten Studium. Es ist darum ein Warnsignal, dass sich laut einer AOK-Untersuchung die … Weiterlesen

Aktuelle Statements

Bedrohung von Wissenschaftler*innen: Bundesregierung muss mehr für Freiheit der Wissenschaft tun

Deutschland ist Vize-Weltmeister im Export materieller Werte. Im Export von Werten wie der Wissenschafts- und Forschungsfreiheit sind wir von der Spitze noch weit entfernt. Ob Russland, Türkei oder auch Saudi-Arabien: In zahlreichen Ländern werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler entlassen, mit Arbeitsverbot belegt, bedroht, unter Hausarrest gestellt, inhaftiert oder sind gar in Lebensgefahr, wenn sie sich kritisch … Weiterlesen

Kai unterwegs

Bildungsausschuss reist nach Chile und Argentinien

Eine Delegation des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung wird vom 8. bis 15. Oktober 2016 unter der Leitung von Kai Gehring (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) nach Chile und Argentinien reisen. Weitere Mitglieder der Delegation sind Sybille Benning (CDU/CSU), Tankred Schipanski (CDU/CSU), Marianne Schieder (SPD), Rainer Spiering (SPD) und Ralph Lenkert (DIE LINKE.). Der Ausschuss wird … Weiterlesen

Beitragsbild

Kleine Anfrage

Post Thumbnail

Wissenschaftler*innen in vielen Ländern bedroht – Bundesregierung tut ahnungslos

Erschreckend ahnungs- und erkenntnislos ist die Bundesregierung, wenn es um Behinderungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern geht. Das zeigt die Regierungsantwort auf meine Kleine Anfrage „Bedrohungs- und Gefährdungslage von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern“. Gefragt habe ich nach der allgemeinen Bedrohungslage und der Situation in Ägypten, China, Iran, Russland, Saudi-Arabien und der Türkei. Trotz zahlreicher Schikanen, Drohungen bis … Weiterlesen

Aktuelle Statements

Keine Studiengebühren für niemand!

„Alle Länder und auch der Bund haben enge Haushaltslagen und denken auch über Einnahmequellen nach. Der Pläne aus Baden-Württemberg, Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger einzuführen, wären aber eine hochschul-, wirtschafts- und sozialpolitisch kontraproduktive Weichenstellung. Es ist langfristig teurer, bei Bildung und Wissenschaft zu sparen. Grün-Schwarz sollte genauso wie die grün-rote Vorgängerregierung im Zukunftsressort Wissenschaft weiter vorbildlich investieren … Weiterlesen