'POTT'enzial - Im Ruhrgebiet sind Vielfalt, Zusammenhalt & Kreativität zuhause!

Pressemitteilung

Bund-Länder-Bildungsoffensive auf den Weg bringen

Zu den heutigen Beratungen von Kultusministerkonferenz und Ministerpräsidentenkonferenz zum Thema Bildungs- und Studienchancen von Flüchtlingen erklären Katja Dörner, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Kai Gehring, Obmann im Bildungsausschuss:

Angesichts der aktuellen Herausforderungen an unser Bildungssystem, ist es an der Zeit, dass die Bundesregierung, die Landesregierungen und die Kultusministerinnen und Kultusminister der Länder ausgetretene Pfade verlassen. Wir müssen jetzt die Weichen richtig stellen, damit ein neues Wir in unserem Land gelingen kann. Bund und Länder müssen ihre Zusammenarbeit jetzt intensivieren, damit aus Herausforderungen Chancen werden. Bildung ist der Schlüssel. Es braucht dringend breitere Zugänge, schnellere Anerkennung, bedarfsgerechte Sprachförderung, mehr Personal und einen Ausbau der Infrastrukturen an Kitas, Schulen und Hochschulen.

Unser Einwanderungsland braucht eine Offensive für frühkindliche, schulische, berufliche und hochschulische Bildung. Eine Bildungsoffensive muss dafür sorgen, dass Deutschland gestärkt aus der aktuellen Situation herausgeht. Alle, die hier leben, brauchen Einstiege und Aufstiege. Ein inklusiveres, gerechteres und leistungsfähigeres Bildungssystem gibt Allen mehr Chancen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und an Gesellschaft und Wirtschaft mitzuwirken.