'POTT'enzial - Im Ruhrgebiet sind Vielfalt, Zusammenhalt & Kreativität zuhause!

Antrag

Keine öffentlichen Forschungsgelder für den Wiedereinstieg in atomare Technologien

Damit der Atomausstieg in Deutschland vollständig umgesetzt und die Energie-wende gelingen kann, dürfen keine weiteren öffentlichen Gelder in die Erforschung von Kernfusion, Transmutation und Reaktoren der IV. Generation investiert werden. Stattdessen muss sich die Energieforschung auf Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energieeinsparung konzentrieren. Die Weiterentwicklung des 6. Energieforschungsprogramms muss genutzt werden, um der Energiewende auch in der Forschung zum Erfolg zu verhelfen.

Die Energiewende auf der Basis von Erneuerbaren und Effizienz ist die große Chance für den Innovations- und Industriestandort Deutschland. Indem wir bei-spielhaft einen Weg aufzeigen dem Klimawandel ebenso wie dem ruinösen Wettlauf um die verbleibenden fossilen Energieträger und anderer Rohstoffe nachhaltig entgegenzuwirken, erreichen wir zukünftige Versorgungssicherheit und gewinnen Wissensvorsprünge auf einem technologischen und wirtschaftlichen Zukunftssektor. Deutschland hat kaum Rohstoffvorkommen, die wichtigste Ressource ist das Know-How der hier lebenden Menschen. So bietet eine konsequent betriebene Energiewende neben eigener Energiesicherheit und Nachhaltigkeit auch technologisches Exportpotenzial und – wie die Erfahrung bereits lehrt – damit Wirtschaftskraft gerade in Zeiten von Finanz- und Währungskrisen.

 

PDF:
Antrag_Energieforschungsprogramm_01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.