'POTT'enzial - Im Ruhrgebiet sind Vielfalt, Zusammenhalt & Kreativität zuhause!

Aktuelle Statements

Statement von Kai Gehring zum DoSV:

Die Bundesregierung lässt Studienberechtigte weiter allein im Zulassungsdschungel stehen. Zum Wintersemester 2014/2015 wurden nur magere 6 Prozent aller zulassungsbeschränkten Studiengänge in Deutschland über das dialogorientierte Zulassungsverfahren vergeben – obwohl es schon vor Jahren flächendeckend funktionieren sollte. Es ist unverantwortlich und inakzeptabel, dass Bundesministerin Wanka wegschaut, während effiziente bundeseinheitliche Zulassungsbedingungen fehlen und sich der nächste Abiturjahrgang mit unterschiedlichen Zulassungssystemen plagt. Die Ankündigung der Bundesregierung, mit der flächendeckenden Einführung des dialogorientierten Serviceverfahrens (DoSV) sei zum Wintersemester 2017/2018 zu rechnen, ist daher reines Wunschdenken. Für die Studierenden ist das ein unhaltbarer Zustand, für den Wissenschafts- und Technologiestandort Deutschland wird Wankas Wegsehen immer peinlicher.