'POTT'enzial - Im Ruhrgebiet sind Vielfalt, Zusammenhalt & Kreativität zuhause!

Aktuelle Statements

Wankas vielbeschworene „neue Stipendienkultur“ ist reine Luftnummer

Zur Förderstatistik 2013 zum Deutschlandstipendium erklärt Kai Gehring, Sprecher für Hochschule, Wissenschaft und Forschung:

Die Förderstatistik offenbart schonungslos sämtliche Schwächen des Deutschlandstipendiums: Dass nur 19.000 von 2,6 Millionen Studierenden gefördert werden, enttarnt Wankas vielbeschworene „neue Stipendienkultur“ als reine Luftnummer. Anstatt das Programm weiter mit Steuermitteln künstlich aufrechtzuerhalten, gehört es in die Hände der Stifter. Die Große Koalition sollte nicht länger ihren Stipendien-Ladenhüter anpreisen, sondern stattdessen unverzüglich die überfällige BAföG-Erhöhung angehen.