'POTT'enzial - Im Ruhrgebiet sind Vielfalt, Zusammenhalt & Kreativität zuhause!

Aktuelle Statements

Beruflich Qualifizierte haben Seltenheitswert auf dem Campus

Am 28. März hat das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) Zahlen veröffentlicht, wonach im Jahr 2012 exakt 12.400 Erstsemester ohne klassisches Abitur oder Fachhochschulreife erstmals ein Studium aufgenommen haben. Dazu erklärt Kai Gehring, Sprecher für Hochschule, Wissenschaft und Forschung:

„Mit der viel beschworenen Durchlässigkeit im Bildungssystem ist es nicht weit her. Von der über eine halben Million junge Menschen, die jährlich eine Ausbildung beginnen, nimmt nur ein kleiner Bruchteil nach dem Abschluss ein Studium auf. Beruflich Qualifizierte haben – fünf Jahre nach dem Öffnungsbeschluss – leider immer noch Seltenheitswert auf dem Campus. Damit sich die gesellschaftliche Vielfalt an den Hochschulen widerspiegelt, brauchen wir mehr Studienplätze und eine echte Öffnung für beruflich Qualifizierte.“